Flohmarkt

Urlaub in der Toscana


Staubig hat alles angefangen. Besuch des Marmor-Steinbruchs in Carrara.
Es ist schon erstaunlich was hier alles unternommen wird um diesen Berg
abzubauen. Laut Reiseführer würde es noch ca. 300 Jahre dauern, bis alles weg ist.

 Die Abfahrt aus dem Steinbruch:

Hier noch ein TV-Bericht:

Dann ging es weiter nach Pisa. OK, gehört irgendwie dazu… .
Es ist schon beeindruckend wie viele Menschen so ein schiefer Turm anzieht.
Und er ist wirklich schief!!   Nicht nur ein bischen…

Hof4_8502 Hof4_8517

Und hier ist wohl das beste Motiv für Selfies.
Kein Wunder das (gefühlte) 150 Strassenhändler diese „Selfie-Sticks“ anbieten.
Manchmal wird der Turm festgehalten, oder wie hier umgetreten:

Hof4_8533

Florenz war irgendwie auch nicht viel besser. Obwohl die Bauwerke schon toll sind.
Die Preise für eine „Fast-Food-Pizza“ übrignes auch.

Hof4_8585
Hof4_8593

Auch für kleine Hunde wird das alles auch mal zu viel!

Hof4_8600

Hof4_8667

 

 

Nix gekauft von dem schönen Zeugs, das man nach dem Urlaub eh´nicht mehr braucht.

 

Hof4_8576Na, dann ist es zum Rollator auch nicht mehr weit!
Wo ist denn mein Fahrer?

 

„Cinque Terre“ – viel Meer und 5 kleine Ortschaften (in jeweis einer Bucht), die früer nur mit dem Schiff erreicht werden konnten.

Hof4_8654 Hof4_8651 Hof4_8638La Spezia – eigentlich eine ziemlich häßliche Hafenstadt. Aber wenn man nach oben fährt und alles weit genug weg ist, hat man doch einen schönen Ausblick.
Und hier gab es dann auch mal ein gutes Restaurant.

 

Hof4_8672 Hof4_8670 Hof4_8664

Siena – gehört auch zum Pflichtprogramm!
Der Markplatz ist wirklich sehr schön…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*