Flohmarkt

Auf zum Wipfel (Rügen Teil 3)

RUG-4549Ein Pflichtbesuch ist auch ein Ausflug zum Baumwipfelpfad. Im Info-Zentrum (5) konnte man sich (theoretisch) über die heimische Natur informieren. Wenn es nicht so voll gewesen wäre und eeinem nicht Horden von Kindern dauernd kreischend zwischen den Füssen herumgeaufen wären. So gingen wir schnell zum eigentlichen Baumwipfel-Pfad weiter.
Bei (1) schraubten wir uns durch einen Rundgang-Gang-Turm in die Höhe.
So ein Brückengestell durch die Bäume zu bauen, ist m.E. eine große statische Leistung – auch als Zimmermann an so einem Projekt mitzuarbeiten, war sicher ein tolles Erlebnis.

RUG-4581RUG-4574RUG-4603Aber der Höhepunkt war der Aufstieg (alles ohne Stufen) über die Baumwipfel. Auch wieder in so einem Rundweg-Turm (Nr.2) – aber diesmal viel größer als am Anfang. Dieser „Turm“ soll einem Adlerhorst nachempfunden sein. (Na ja) Das Ding ist wirklich rießig und sehr eindrücklich.
Natürlich hat man von da oben eine tolle Sicht. In der Mitte befindet sich eine Buche, um die das Ding einfach herumgebaut wurde. Oben angekommen befindet man sich dann auch einige Meter über der Baumkrone besagter Buche.
Oben schwankte der Turm auch noch durch den Wind, aber alles hielt.

Es war ein lohnender (aber nicht ganz billiger) Ausflug.

Hier gibt es mehr Informationen::
## klick ##

RUG-4576RUG-4635RUG-4587RUG-4658RUG-4632RUG-4604

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*